Termine

Das Anlaufen von Gruppentreffen ist derzeit noch an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Deshalb sind "offene" Treffen und der Zugang für neue Teilnehmer erschwert. Ein Kriterium, was die letzten Jahre unsere Arbeit bestimmt hat, war eben genau dieses "Offen für Alle" sein, wenn eine Krisensituation es erfordert hat. Individuelle Gespräche müssen deshalb persönlich abgestimmt und vereinbart werden, für die Gruppen gelten Anmeldevorschriften und Durchführungsordnungen. Hier geht's zur Anmeldung für den gewünschten Selbsthilfegruppentermin

iFightDepression in Coronazeiten

Viele Angebote der ärztlichen und psychotherapeutischen Behandlung bzw. komplementäre Angebote können nicht ausreichend stattfinden. Die Neuaufnahme von Patienten ist stark eingeschränkt.

Deswegen hier der Hinweis auf ein hilfreiches Onlinetool der Stiftung Deutsche Depressionshilfe:

"Normalerweise kann das iFightDepression Tool nur begleitet durch ÄrztInnen oder Psychologische PsychotherapeutInnen genutzt werden – denn Studien belegen, dass Online-Programme dann besonders wirksam sind.