Vereinsgründung

Wir haben die letzten Jahre viel Kraft und Energie in Diskussionen mit Politikern gesteckt, damit gesundheitsbezogene Selbsthilfe als gemeinnützig anerkannt wird. Wenn auch die Politik trotz hoher Suizidraten durch Depression sich lieber mit sich selbst beschäftigt und damit sich wohl auf absehbare Zeit gänzlich überflüssig macht, so haben wir uns nun auf dem Weg gemacht, mit der "Krücke" Vereinsgründung zur Gemeinnützigkeit zu gelangen. Wer uns unterstützen möchte, ist dabei herzlich willkommen. Erste Hürde ist übersprungen. Das Finanzamt hat uns bereits mitgeteilt, dass der Satzungsentwurf mit Gemeinnützigkeit vereinbar ist. Im April soll dann die Gründungsversammlung stattfinden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Ich bin kein Roboter
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.